Run for Duchenne Boys am Silvesterlauf

Run for Duchenne Boys am Silvesterlauf

Run for Duchenne Boys am Silvesterlauf

silvesterlauf_von_jankalina-6

Dominik und Christof Jegen

Zum ersten Mal nahm die Laufgruppe Run for Duchenne Boys am Zürcher Silvesterlauf teil.

Rückblick: Am Silvesterlauf 2015 lief Christof Jegen (rechts im Bild) für die Muskelgesellschaft am Silvesterlauf in Zürich. Christof Jegen, dessen Neffe Loris von Duchenne (Jg. 2010) betroffen ist, konnte eine beachtliche Summe zugunsten der Schweiz. Muskelgesellschaft sammeln.

Im Sommer 2016 nun dachte ich mir (ich bin Christofs Bruder und  der Papa von Loris... der links im Bild): hmmmmm, diese Idee ist doch ausbaubar? Gesagt, getan, wir streckten die Köpfe zusammen und gründeten ein Mini-OK und riefen die Läufergruppe 'Run for Duchenne Boys' ins Leben. Die Hauptziele der Gruppe sind folgende:

  • Aufklärungsarbeit für Duchenne in der Öffentlichkeit
  • Gelder sammeln für betroffene Familien

Da die Schweizerische Muskelgesellschaft bereits seit Jahren als Charity Partner beim Zürcher Silvesterlauf aktiv ist und dort mit einem Sponsorenlauf Gelder für muskelkranke Menschen sammelt, bot sich für uns an, diese Idee in Partnerschaft mit der MG weiter zu verfolgen.

 

400dpilogo

Ein Logo musste natürlich her...

So machten wir uns an die Arbeit.

Wie nennen wir uns?
Was ist das Ziel unserer Initiative?
Wie kriegen wir eine gute Message hin?
Wie motivieren wir weiter Läufer für unsere Sache?

Solche Fragen beschäftigten uns bei unseren Treffen. Und so fingen wir an, die relevanten Informationen auf einer Page zusammenzufassen und unser Umfeld mit einfachen Mitteln für unser Anliegen zu sensibilisieren.

Ein passendes Logo und einen treffenden Namen für unsere Gruppe zu finden hat uns doch 'ordeli' Gehirnschmalz gekostet. Schlussendlich entschieden wir uns für uns für 'Run for Duchenne Boys' mit dem laufenden Männchen auf dem Bild. Wir finden, im Zusammenspiel mit der Uhr die das Männchen trägt, symbolisiert treffend die Situation der Betroffenen. Die Zeit läuft davon. Gleichzeitig symbolisiert das Männchen mit der Uhr die Bereitschaft, für Muskelkranke zu laufen.

...und so kam es, dass wir bereits im ersten ersten Jahr eine  Schar von 16 LäuferInnen für die Sache gewinnen konnten. Es freut mich sehr, dass sich uns total unterschiedliche LäuferInnen angeschlossen haben. Für die einen ist Laufen bereits ein Hobby und der 10 km-Lauf ein willkommener Wettkampf, einfach im Namen der guten Sache. Für die anderen sind 10 km eine echte Challenge (ich zähle mich auch dazu) und müssen seriös vorbereitet werden.
Aus diesem Grund hatten wir uns auch entschieden, drei gemeinsame Lauftrainings anzubieten, wo sich die Läufer vorgängig treffen konnten. Diese waren dann zwar (aufgrund des schlechten Wetters und auch weil die Läufer aus unterschiedlichen Ecken der Schweiz zusammenkamen) nicht ganz so gut besucht, haben aber nichtsdestotrotz grossen Spass gemacht.

Silvesterlauf 2016

silvesterlauf_von_jankalina-32Am Tag X (dem 11. Dezember 2016) war es dann so weit. Die Duchenne-Läufer verteilten sich auf 5 Kategorien, die ersten waren bereits um 13.30 Uhr unterwegs, die letzten erst um 17.30 Uhr.  Dies machte es fast unmöglich, einmal alle Duchenne-Runner auf einem Bild festzuhalten, deshalb sind in untenstehendem Bild nur die LäuferInnen der Kategorie 'Happy Runners' zu sehen (die grösste Sub-Gruppe mit 7 Läufern).

Die Supporter und Angehörigen der Läufer trafen sich im Festzelt, welches die Muskelgesellschaft jedes Jahr am Bürkliplatz organisiert. Hier konnte man sich vor und nach dem Lauf treffen, einen Schwatz halten und sich wieder aufwärmen.

Im Festzelter der Muskelgesellschaft

Im Festzelt der Muskelgesellschaft

Fazit
Ein cooler Anlass. Wir hatten alle Spass und konnten gleichzeitig noch etwas Gutes tun. Schlussendlich kamen von 163 Sponsoren  rund 10'500 Franken zugunsten der Muskelgesellschaft zusammen, was mich schon ein bisschen stolz macht.

Vielen Dank an alle, die zu diesem Erfolg beigetragen haben!!!

Ich freue mich schon jetzt auf weitere Events im Namen von Run for Duchenne Boys.

Für das Run for Duchenne Boys OK,
Dominik Jegen

 

 

 

 

Close